winter:science

winter:science ist eine Ausgründung des Instituts für Neuroinformatik der Ruhr-Universität Bochum. 

Dr. Winter leitete jahrelang die Arbeitsgruppe "Medizinische Bild- und Datenverarbeitung" am Institut für Neuroinformatik. Kernthemen der Arbeitsgruppe waren medizinische Bild- und Videoverarbeitung, medizinische Navigation und die Klassifikation medizinischer Daten. Dabei nutzte die Gruppe zur Problemlösung verstärkt biologisch motivierte Verfahren, wie z.B. evolutionäre Optimierung und maschinelles Lernen.

Unter dem Projektnamen "IDEALearning" startete Dr. Susanne Winter in 2014, das Vorhaben, innovative Datenanalyse für die klinische Forschung und medizintechnische Entwicklungen anzubieten.

Preise und Auszeichnungen

FÜR-GRÜNDER.DE hat 145 Gründerwettbewerbe mit zehntausenden Bewerbungen ausgewertet und im Januar die Top 50 gekürt. winter:science steht mit dem Projekt "IDEALearning" auf Platz 10 der Start-ups 2015.

Beim "Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft" 2015, der Startbahn Ruhr, gelangte das Vorhaben "IDEALearning" in die Top 10 und hat einen Sonderpreis von MedEcon Ruhr erhalten.

Im Businessplanwettbewerb "Senkrechtstarter 2014/2015" der Wirtschaftsförderung Bochum wurde das Vorhaben mit dem 4. Platz prämiert und hat den Sonderpreis "Gesundheitswirtschaft" gewonnen.

Für die Umsetzung hat "IDEALearning" ein EXIST-Gründerstipendium, mit Laufzeit von 02/2015 bis 01/2016, erhalten.

Die Idee von IDEALearning wurde beim Gründerwettbewerb "IKT innovativ 2/2014" vom BMWi mit einem Preis ausgezeichnet.